Camper auf dem Campingplatz
Camper Ausstattung, VW Bus & Camping

CO2 Feuerlöscher Firemill – Dein Helfer beim Campen und zu Hause

* enthält Werbung

Hast du beim Campen eigentlich einen Feuerlöscher mit dabei? Oder nutzt du einen zu Hause in der Küche oder im Garten beim Grillen? Ich muss zugeben, auch wenn ich tatsächlich eine Heidenangst vor Feuer habe (schuld daran ist übrigens der Pumuckl), so bin ich bezüglich eines Feuerlöschers eher ein Neuling.

Umso besser, dass ich kürzlich den super coolen CO2 Feuerlöscher Firemill testen durfte und dir nun meine Erfahrungen sowohl in Bezug auf das Campen sowie auch den Einsatz zu Hause weitergeben kann.

CO2 Feuerlöscher Camping

*Transparenz für dich: Ich habe den Feuerlöscher für diesen Test kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Was ist eigentlich ein CO2 Feuerlöscher?

Der CO2 Feuerlöscher Firemill ist ein Feuerlöscher des schwedischen Unternehmens AGA Gas AB. Er wird, anders als die meisten herkömmlichen Feuerlöscher, die mit Schaum oder Pulver funktionieren, mit einem handelsüblichen CO2-Zylinder betrieben.

Das hat ein paar große Vorteile:

  • du kannst den Firemill immer wieder verwenden, lediglich der CO2-Zylinder muss bei Bedarf ausgetauscht werden
  • dadurch ist der Feuerlöscher lange haltbar
  • das spart Geld und schont die Umwelt
  • wenn du zu Hause einen Wassersprudler benutzt, kennst du dich mit den CO2-Flaschen bereits aus
  • wenn nicht, kannst du dich ganz leicht damit vertraut machen
  • du kannst den Gebrauch des Feuerlöschers für den Ernstfall üben
  • auch (größere) Kinder können den Firemill verwenden und die Bedienung vorher üben
  • für die Weihnachtszeit ist er ebenfalls perfekt geeignet
  • du ruinierst dir mit dem Gebrauch des CO2 Feuerlöschers weder deinen Camper noch die Einrichtung oder deinen Garten
CO2 Feuerlöscher Firemill schwarz
Sieht gut aus und ist im Fall eines Feuers kinderleicht zu bedienen

Wieso brauchst du beim Campen einen Feuerlöscher?

In der Regel haben die meisten von uns beim Campen einen Gaskocher oder einen Grill im Einsatz, wenn wir in unserem Fahrzeug selber kochen.

Es mag (zum Glück) nicht allzu oft vorkommen, aber manchmal geht es schnell: eine falsche Bewegung und wir werfen den Grill um oder stoßen an den Gaskocher und es entsteht ein Feuer. Oder es sprühen Funken ins Gras. Im äußerst trockenen Süden Europas speziell im Sommer reicht ein Funken aus und zack: es brennt.

Für diesen Fall ist es meiner Meinung nach immer sinnvoll, einen kleinen Feuerlöscher im Camper bzw. beim Grillen vor dem Fahrzeug in Reichweite zu haben.

Übrigens: Letztes Jahr auf Elba war das Grillen mit Holzkohle auf dem Campingplatz aus diesem Grund gleich ganz verboten.

Camper auf dem Campingplatz
Immer ein gutes Gefühl, wenn der Firemill in Reichweite ist

CO2 Feuerlöscher Firemill – praktisch auch für Haus und Garten

Der Firemill eignet sich aber nicht nur fürs Campen, sondern macht auch in der heimischen Küche oder auf der Terrasse beim Grillen eine gute Figur. Durch sein elegantes Design stört seine Anwesenheit überhaupt nicht, im Gegenteil. Und ein gutes Gefühl vermittelt er außerdem.

Ein großer Vorteil dieses Feuerlöschers, vor allem innerhalb der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus: durch das Löschen mit CO2 ruinierst du dir nicht mal deine Einrichtung. Klar, das sollte im Falle eines Brandes zweitrangig sein. Dennoch spricht dieser Punkt auf jeden Fall für den Firemill.

Feuerlöscher Firemill auf der Terrasse
Nicht nur unterwegs super, sondern auch zu Hause beim Grillen

Feuerlöscher für die Weihnachtszeit

Adventskranz, Weihnachtsbaum oder einfach eine Kerze. In der dunklen Jahreszeit zünden wir uns gerne mal ein paar Lichter an und vielleicht hast du schon öfter mit dem Gedanken gespielt, dir anstatt der Lichterkette lieber wieder echte Kerzen an den Weihnachtsbaum zu machen. Ist ja auch schön, nur schwingt dabei immer auch eine gewisse Gefahr mit.

Mit dem Firemill in der Nähe kannst du die echten Kerzen nun ruhig wieder rausholen, denn im Falle eines Falles bist du gut gerüstet.

Anwendung des CO2 Feuerlöschers

Die Anwendung des Firemill CO2 Feuerlöschers ist im wahrsten Sinne des Wortes kinderleicht. Das Unterteil des Löschers muss lediglich gedrückt und gleichzeitig gedreht werden. Das erfordert zwar eine gewisse Kraft, die Anwendung ist aber total unkompliziert.

Die Löschkraft ist stark und reicht ungefähr 20 Sekunden.

Vorteil: Übung für den Ernstfall möglich

Anders als bei klassischen Feuerlöschern mit Löschschaum oder -pulver, kannst du mit dem Firemill für den Ernstfall üben und ein wenig rumprobieren, ohne dass du Schäden damit anrichtest.

Anwendung des CO2 Feuerlöschers auch für Kinder möglich

Auch für Kinder ist er einfach zu bedienen, vor allem, weil die Kids damit ebenfalls üben und dadurch eine gewisse Sicherheit im Gebrauch erlangen können.

Einziger Haken: das Kind muss bereits groß und stark genug sein um das Gewicht des Feuerlöschers gut halten können.

CO2 Feuerlöscher Firemill Campingplatz

Nachfüllen des CO2 Feuerlöschers – Tausch des CO2 Zylinders

Der Firemill ist kompatibel mit allen 60 Liter/425 gr CO2 Zylindern. Er kann jederzeit problemlos durch den Tausch des CO2 Zylinders nachgefüllt werden.

Falls du schon einen Wassersprudler zu Hause hast, dann kennst du dich ja sowieso schon aus. Und wenn nicht, dann bekommst du die CO2 Flaschen inzwischen schon in vielen Drogeriemärkten und teilweise auch beim Discounter oder in Apotheken zum Kauf oder Tausch.

So kann der CO2 Feuerlöscher über Jahre hinweg benutzt werden und muss nach Gebrauch nicht entsorgt werden, wie herkömmliche Feuerlöscher. Die Anschaffung ist somit langfristig. Dadurch schonst du nicht nur deinen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Was kostet der Firemill CO2 Feuerlöscher?

Es gibt zwei verschiedene Modelle des Firemill:

  • Die hier vorgestellte Variante ist der „Firemill exclusiv black“.
    -> Dieser liegt preislich bei 85 Euro.
    -> Dieses Modell kommt in einem edlen matten schwarzen oder weißen Design daher und hat eine praktische Schlaufe zum Aufhängen in Leder mit dabei.
  • Das zweite Modell ist der „Firemill smart“, ebenfalls in schwarz und weiß erhältlich.
    -> Der Preis liegt bei 55 Euro.
    -> Das Design ist etwas schlichter und verzichtet auf die Schlaufe. Der Löscher hat ansonsten aber dieselbe Funktion wie die teurere Variante.

Eine CO2 Patrone ist bei dem Feuerlöscher mit dabei.

Hier kannst du den Firemill kaufen

Den Firemill gibt es bisher nur beim Gas-Händler Linde Gas and More in Fürstenfeldbruck, westlich von München, zu kaufen.

Du kannst dort entweder persönlich hinfahren oder du bestellst den Feuerlöscher telefonisch oder per E-Mail. Der Versand ist deutschlandweit möglich.

Hier kommst du direkt zum Standort und findest Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Linde Gas and More Fürstenfeldbruck.

Fazit: CO2 Feuerlöscher Firemill

Insbesondere aufgrund der einfachen Bedienung und aus dem Aspekt der Umweltfreundlichkeit kann ich dir den Firemill uneingeschränkt weiter empfehlen. Durch sein schlankes und neutrales Design kann er sich überall sehen lassen und nimmt kaum Platz weg.

Des Weiteren überzeugt er durch die breiten Einsatzmöglichkeiten, unter anderem:

  • beim Camping
  • zu Hause in der Küche
  • im Garten beim Grillen
  • in der Weihnachtszeit

CO2 Feuerlöscher Firemill Linde Gas

Wie sieht es bei dir aus? Hast du einen Feuerlöscher in deinem Camper mit dabei? Oder hattest du das bisher noch gar nicht auf dem Schirm? Berichte mir gerne in den Kommentaren darüber!

Das könnte dich auch interessieren

Suchst du noch eine Gasflasche für deinen VW California, bei der du ein paar Euro sparen kannst, im Vergleich zur herkömmlichen Gasflasche?

Dann schau unbedingt hier vorbei: Gasflasche im VW California – Alternative zum teuren Standardanbieter

Was ich inzwischen alles für den VW Bus an zusätzlicher Ausstattung mit dabei habe, erfährst du in diesem Beitrag: Camper Zubehör – Die perfekte Ausstattung für unterwegs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.